Demokratie und Sunnitentum

Zunächst will ich festhalten, dass ich selbst das Kind hanafitischer Sunniten bin und daher das, was folgen wird, nicht als Angriff oder Bloßstellung zu verstehen ist. Viel mehr soll es eine Anregung sein, darüber nachzudenken, wo und wie das heutige Sunnitentum im Politischen zu bewerten ist. Das Sunnitentum ist heute - allein zahlenmäßig - die…Weiterlesen Demokratie und Sunnitentum

Kommentar: „Der (politische) Islam am Scheideweg“

Zur Debatte um das Ende "islamischer Demokratien" - eine Replik auf Farid Hafez Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass Farid Hafez in seinem Kommentar just jenen Philosophen Popper zitiert, der in seinem Werk Die offene Gesellschaft und ihre Feinde den entscheidenden Faktor herausarbeitete, in dem sich demokratische und antidemokratische Ansätze unterscheiden: den Absolutheitsanspruch. Frei…Weiterlesen Kommentar: „Der (politische) Islam am Scheideweg“

Mursi: Ein Tyrann?

War es ein Putsch, war Mursi ein Tyrann, warum nannte Obama es keinen Putsch? 1) Ja, es war ein Putsch, ein ziemlich "eleganter" sogar, wenn man sich das mögliche Vorbild ansieht. 1997 "putschte" das türkische Militär gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erbakan. Erbakan war ein Islamist 1. Stunde und der Ziehvater des heutigen Ministerpräsidenten Erdogan. Der…Weiterlesen Mursi: Ein Tyrann?