Über den Austro-Journalismus und das Migrant-Sein in der Branche

Hab mit dem Presse-Redakteur Köksal Baltacı über den Austro-Journalismus und das Migrant-Sein in der Branche gesprochen. Ist ganz unterhaltsam geworden, wie ich finde, aber lest selbst: Rusen Timur Aksak ist nicht einfach nur Journalist. Er ist Journalist mit (türkischem) Migrationshintergrund. Als einer von ganz wenigen in Österreich sammelte er bereits Erfahrungen in großen Tageszeitungen wie…Weiterlesen Über den Austro-Journalismus und das Migrant-Sein in der Branche

Freiheit im Glauben

"Ohne Sünde bleibt der Glaube ungeprüft. Erst wenn man die Finsternis gesehen hat, weiß man das Licht zu schätzen." Ich kann mich noch gut an den Gesichtsausdruck eines guten, frommen Freundes erinnern, als ich diesen Satz (so in etwa) zwischen Shisha und Schwarztee hingeknallt hatte. Und es war keine versuchte Provokation, es war ein ehrlicher…Weiterlesen Freiheit im Glauben

PKK-Propaganda – ruchlos, doch erfolgreich

Mich hat schon immer die Ruchlosigkeit der PKK-Aktivisten fasziniert.   Mit einer totalitären, gewalttätigen Gruppe sympathisieren, aber im nächsten Augenblick "Frieden" und "Freiheit" fordern, um die öffentliche Debatte zu dominieren. Denn wer stellt sich schon gegen "Frieden" und "Freiheit"? Und daher habe ich schon vor Jahren gesagt, dass man Propaganda am besten von PKK-Kreisen lernen…Weiterlesen PKK-Propaganda – ruchlos, doch erfolgreich

Warum die Türkei-Berichterstattung unseriös ist – ein Exempel

Ein Bekannter hat mich gebeten einen Bericht des deutschen Magazins "Der Spiegel" durchzulesen. Ich hab ihm - wie die Male zuvor - gesagt, ich würde mir die deutschsprachige Berichterstattung zum Thema Türkei mittlerweile sparen. Selbst in meiner journalistisch aktiven Phase habe ich dabei nur selten Ausnahmen machen müssen. Denn aus tendenziösen, schlecht recherchierten oder ganz…Weiterlesen Warum die Türkei-Berichterstattung unseriös ist – ein Exempel

Deniz Yücel und die gute, alte Diplomatie

Ich schätze die Arbeit von Deniz Yücel nicht. Das tat ich vor seiner Inhaftierung nicht, und daran wird sich auch nach seiner Enthaftung nichts ändern. Aktivistische Kreise werden ihn natürlich zum Säulenheiligen deklarieren, doch die Realität sieht anders aus. Yücel schrieb lange Zeit für das anti-deutsche Kampfblatt "Jungle World", dann kam er zur "taz" und…Weiterlesen Deniz Yücel und die gute, alte Diplomatie

PKK-Staat von Washingtons Gnaden

Der syrische Bürgerkrieg treibt seltsame Blüten. Schiitische Jihadisten von Teheran geführt und ausgerüstet stützen einen säkularen Diktator namens Assad. Zwei NATO-Länder, die beide direkt in Syrien involviert sind, stehen am Rande eines Schlagabtausches - da die USA außer den PKK-Kurden keine Verbündeten gefunden haben, ist der Konflikt mit den Türken und ihren syrischen Aliierten wiederum…Weiterlesen PKK-Staat von Washingtons Gnaden