PKK-Propaganda – ruchlos, doch erfolgreich

Mich hat schon immer die Ruchlosigkeit der PKK-Aktivisten fasziniert.   Mit einer totalitären, gewalttätigen Gruppe sympathisieren, aber im nächsten Augenblick "Frieden" und "Freiheit" fordern, um die öffentliche Debatte zu dominieren. Denn wer stellt sich schon gegen "Frieden" und "Freiheit"? Und daher habe ich schon vor Jahren gesagt, dass man Propaganda am besten von PKK-Kreisen lernen…Weiterlesen PKK-Propaganda – ruchlos, doch erfolgreich

Warum die Türkei-Berichterstattung unseriös ist – ein Exempel

Ein Bekannter hat mich gebeten einen Bericht des deutschen Magazins "Der Spiegel" durchzulesen. Ich hab ihm - wie die Male zuvor - gesagt, ich würde mir die deutschsprachige Berichterstattung zum Thema Türkei mittlerweile sparen. Selbst in meiner journalistisch aktiven Phase habe ich dabei nur selten Ausnahmen machen müssen. Denn aus tendenziösen, schlecht recherchierten oder ganz…Weiterlesen Warum die Türkei-Berichterstattung unseriös ist – ein Exempel

PKK-Staat von Washingtons Gnaden

Der syrische Bürgerkrieg treibt seltsame Blüten. Schiitische Jihadisten von Teheran geführt und ausgerüstet stützen einen säkularen Diktator namens Assad. Zwei NATO-Länder, die beide direkt in Syrien involviert sind, stehen am Rande eines Schlagabtausches - da die USA außer den PKK-Kurden keine Verbündeten gefunden haben, ist der Konflikt mit den Türken und ihren syrischen Aliierten wiederum…Weiterlesen PKK-Staat von Washingtons Gnaden

Haben die Austro-Türken Erdogan zum Sieg verholfen?

Zunächst muss man sagen, dass nicht DIE Austro-Türken abgestimmt haben, sondern nur jene mit türkischer Staatsbürgerschaft und dann auch nur jene, die dann tatsächlich hingegangen sind. Das sind im Fall Österreichs knapp 50.000 Leute gewesen. Wenn man also das starke Ergebnis für die “Ja”-Kampagne in Österreich her nimmt, kann man damit nur Rückschlüsse auf diese…Weiterlesen Haben die Austro-Türken Erdogan zum Sieg verholfen?

Aus dem türkischen Alltag nach dem Putsch:

Ein junger Mann hat vor wenigen Monaten einen Greißler-Laden eröffnet. Das ist deswegen bemerkenswert, weil die kleinen Greißler zunehemend von großen Ketten verdrängt werden und zum anderen weil ein junger Mann quasi in eine sterbende Branche einsteigt.   Sein Laden ist mit viel Liebe eingerichtet, seine Freundlichkeit hat sich weithin umgesprochen. Vom Wesen her ist…Weiterlesen Aus dem türkischen Alltag nach dem Putsch:

In memoriam Umut Sakaroglu

Umut bedeutet Hoffnung. So haben dich deine Eltern vor 31 Jahren genannt. Du wirst niemals deinen 32. Geburtstag erleben. Denn du hast am Tag des Anschlags auf den Flughafen beschlossen, ein Held zu sein. Manche sagen, Helden werden geboren. Wer weiß. Doch du hast dich dafür entschieden. Du warst ein Zollbeamter. Natürlich hättest du auch…Weiterlesen In memoriam Umut Sakaroglu

Gedanken zum Genozid-Beschluss des deutschen Bundestags

Ich wurde gestern Abend kontaktiert. Warum ich denn zum Beschluss des deutschen Bundestages schweige? Ob ich etwa Angst habe meinen Job zu verlieren, wenn ich die "Wahrheit" sagen würde (was auch immer die Wahrheit sein soll)? Nun, zunächst mal bin ich im Urlaub und im Urlaub will ich mich gerne von den Problemen der Welt…Weiterlesen Gedanken zum Genozid-Beschluss des deutschen Bundestags