Putins Spin und Erdogans Dilemma

Kommunikation ummantelt Außenpolitik. Eine Außenpolitik, die nicht auf "guter" Kommunikation beruht, ist eine, die das Scheitern riskiert. Putin kommuniziert seine Haltung in der Syrien-Politik "gut". Gut im Sinne von: Es gibt ein einheitliches Narrativ, das durchgezogen wird und dem man treu bleibt. Seine Außenpolitik passt zu seiner entsprechenden Kommunikation. Erdogan kommuniziert seine Haltung in der…Weiterlesen Putins Spin und Erdogans Dilemma

PKK-Staat von Washingtons Gnaden

Der syrische Bürgerkrieg treibt seltsame Blüten. Schiitische Jihadisten von Teheran geführt und ausgerüstet stützen einen säkularen Diktator namens Assad. Zwei NATO-Länder, die beide direkt in Syrien involviert sind, stehen am Rande eines Schlagabtausches - da die USA außer den PKK-Kurden keine Verbündeten gefunden haben, ist der Konflikt mit den Türken und ihren syrischen Aliierten wiederum…Weiterlesen PKK-Staat von Washingtons Gnaden

„Great Game“ im syrischen Bürgerkrieg

Der syrische Bürgerkrieg ist noch lange nicht vorbei. Aber die jüngsten Erfolge der Assad'schen Helfer aus Moskau, Teheran und dem Libanon haben das Blatt komplett gewendet. Assad selbst hat zwar mit den unmittelbaren Aktionen russischer Luftangriffe oder den schiitischen Milizen von Teherans Gnaden nicht mehr allzu viel zu tun, aber dieses Thema lassen wir mal vorerst…Weiterlesen „Great Game“ im syrischen Bürgerkrieg