Politische Taxifahrer in Istanbul

Ich steige gestern in Üsküdar ins Taxi. Der Fahrer, ein schlacksiger Hühne mit blauen Augen und zurückgeschleckten, ergrauten Haaren. Nennen wir ihn Temel. Temel will losfahren, als er einen Bekannten vorbeigehen sieht und ihn freundlichst grüßt. Kaum losgefahren, sagt der gute Temel: "Hurensohn, dreckiger!" Ich zu Temel: "Warum hast du ihn dann so überschwänglich gegrüßt?"…Weiterlesen Politische Taxifahrer in Istanbul

Schicksalswahl in der Türkei – wieder einmal

Ich kann mich an keine Wahl in der Türkei der letzten Jahre erinnern, die nicht als "Schicksalswahl" geführt worden ist. Das erklärt sich aus dem einfachen Umstand, dass derlei Pathos die eigene Stammwählerschaft mobilisiert und somit den jeweiligen Parteiapparaten viel Mühe erspart, etwa konkrete Reformpläne oder dergleichen auf den Tisch zu legen. So darf es…Weiterlesen Schicksalswahl in der Türkei – wieder einmal

Erdogans Adjutant gibt Chefredakteur Anweisungen [P1]

Traurige Tage sind das, die die Türkei gerade durchmacht. Nach den Korruptionsvorwürfen, reagierte die Erdogan Administration mit einer Verschärfungen des politischen Diskurses und weiteren Einschnitten in die Freiheitsrechte der BürgerInnen. Nun sind Gesprächsprotokolle aufgetaucht, die zeigen sollen, wie Erdogan über seinen Vertrauensmann Mehmet Fatih SARAC Anweisungen an den Senderverantwortlichen "Abdullah X" von Habertürk TV gibt:[Im…Weiterlesen Erdogans Adjutant gibt Chefredakteur Anweisungen [P1]