Aus dem türkischen Alltag nach dem Putsch:

Ein junger Mann hat vor wenigen Monaten einen Greißler-Laden eröffnet. Das ist deswegen bemerkenswert, weil die kleinen Greißler zunehemend von großen Ketten verdrängt werden und zum anderen weil ein junger Mann quasi in eine sterbende Branche einsteigt.   Sein Laden ist mit viel Liebe eingerichtet, seine Freundlichkeit hat sich weithin umgesprochen. Vom Wesen her ist…Weiterlesen Aus dem türkischen Alltag nach dem Putsch:

Erreicht Medienkrieg zw. AKP und Gülen Wien?

Es gibt einige türkischsprachige Zeitungen mit Sitz in Wien. Die meisten von ihnen sind eigenständig, sind also keine Zweigstellen türkischer Zeitungen oder Verlage. Mit der Auseinandersetzung zwischen der AKP und Gülen in der Türkei, etablierte sich dieser Konflikt auch im medialen Bereich: Das Gülen'sche Flaggschiff ZAMAN ist die meistverkaufte türkische Tageszeitung und die einzige, die…Weiterlesen Erreicht Medienkrieg zw. AKP und Gülen Wien?

Politischer Faktor: Umfrageinstitute in der Türkei

In der Türkei sind am 30. März Kommunalwahlen. Für die angeschlagene AKP sind es in der Tat Schicksalswahlen. Erdogan hat selbst verkündet zurückzutreten, falls seine AKP nicht Erster werden sollte. Damit kommt dieser Wahl besondere Bedeutung zu: Da wird kein Blatt mehr vor dem Mund genommen, politisch motivierte Gewalt nimmt bereits jetzt Ausmaße an, die…Weiterlesen Politischer Faktor: Umfrageinstitute in der Türkei

Erdogan und die Kommunalwahlen

Erdogan ist nicht dumm. Erdogan hat einen politischen Instinkt, den er trotz Korruption, Hybris und neuer Feinde (siehe Gülen Bewegung) nicht verloren hat. Seit Beginn der Korruptionsanschuldigungen hat er sich eine Strategie zurecht gelegt, um der Lage Herr zu werden. Erdogan ist nicht dumm. Er fährt seine Strategie konsequent und setzt auf einen klassischen Lagerwahlkamf.…Weiterlesen Erdogan und die Kommunalwahlen

Erdogans Adjutant gibt Chefredakteur Anweisungen [P1]

Traurige Tage sind das, die die Türkei gerade durchmacht. Nach den Korruptionsvorwürfen, reagierte die Erdogan Administration mit einer Verschärfungen des politischen Diskurses und weiteren Einschnitten in die Freiheitsrechte der BürgerInnen. Nun sind Gesprächsprotokolle aufgetaucht, die zeigen sollen, wie Erdogan über seinen Vertrauensmann Mehmet Fatih SARAC Anweisungen an den Senderverantwortlichen "Abdullah X" von Habertürk TV gibt:[Im…Weiterlesen Erdogans Adjutant gibt Chefredakteur Anweisungen [P1]

Gülen-nahe Werft bekommt Großauftrag – trotz Krise mit AKP

Im Schatten der AKP-Gülen Krise, die unter anderem auch Gülen-nahe Firmen wie etwa das Goldabbau-Unternehmen "Koza Altin" getroffen hat, wurde ein wichtiger Rüstungsauftrag vergeben. Kurz vor Neujahr und überlagert von den sich überschlagenden Meldungen rund um die Korruptionsermittlungen gegen die AKP-Regierungspartei wurde der Auftrag für ein Mehrzweckkriegsschiff (Docklandungsschiff / Flugzeugträger) an die "Sedef"-Werft vergeben. Das…Weiterlesen Gülen-nahe Werft bekommt Großauftrag – trotz Krise mit AKP